+43 5676 8206 Kontakt

Wichtige Corona-Informationen für Urlauber!!!

Auf dieser Seite erhalten Sie alle wichtigen Informationen und 
die aktuellsten Regelungen zur derzeitigen Situation.

Liebe Gäste,

wir freuen uns, Sie schon bald bei uns begrüßen zu dürfen.
Ihre Erholung, aber auch Ihre Sicherheit hat für uns oberste Priorität... schon immer!

Ständig sind Sie als Gast, aber auch wir als Ihre Gastgeber, mit wechselnden Vorgaben verunsichert und herausgefordert.

Das wichtigste vorab:

Jungholz ist KEIN Risikogebiet!!!

Jungholz zählt laut RKI-Deutschland NICHT als Risikogebiet und somit steht einer entspannten
Zeit für Ihren wohlverdienten Urlaub nichts im Wege...

Sie können Ihre Zeit bei uns ganz unbeschwert und entspannt genießen. Es besteht keine
Quarantäne- oder Testpflicht bei der Rückreise nach Bayern / Deutschland!

___________________________________________________________________________________________________

Aktuelle Informationen ab 16.01.2022

Es ist uns ein Anliegen, Sie heute darüber zu informieren, welche aktuellen Regelungen bei uns gelten, damit Sie sich ein bisschen darauf einstellen können, was Sie erwartet. Nachstehend haben wir die wesentlichen Punkte für Ihren Aufenthalt bei uns in Jungholz, zusammengefasst.

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf  --> willkommen tirol <--.

Jungholz ist weiterhin von der deutschen Reisewarnung ausgenommen, d.h. die Einreise nach Österreich und Rückreise nach Deutschland ist ohne digitale Einreiseanmeldung, Corona-Test oder Quarantänepflicht möglich.

Allgemein gilt:

• die 2-G-Regel (geimpft / genesen).
• Kinder bis zum vollendeten 12ten Lebensjahr sind von der G-Nachweispflicht ausgenommen 
   und müssen somit kein Testergebnis vorweisen.
• "Aktuell gilt:" Gäste ab 12 Jahre müssen einen 2-G-Nachweis vorlegen.

Regelungen für Kinder:

• Kinder bis zum vollendeten zwölften Lebensjahr benötigen keinen Nachweis
  einer geringen epidemiologischen Gefahr. Daher ist im Gleichklang mit der
  Anpassung der Impfempfehlung kein Eintrittsnachweis für Gastronomie- und
  Beherbergungsbetriebe notwendig.
• Kinder ab dem 12. Geburtstag benötigen einen entsprechenden Nachweis
  einer geringen epidemiologischen Gefahr:

Der „Ninja-Pass“ ist in Österreich mittlerweile ein bewährter Corona-Testpass für Schülerinnen und Schüler.
Die Tests werden in der Schule gemacht, der Pass gilt als Zutritts-Nachweis für alle Bereiche, wo für Kinder und Jugendliche
die Vorlage eines negativen Testergebnisses verlangt wird.
Jetzt wird er als „Holiday-Ninja-Pass“ auch als Nachweis für die schulfreie Zeit erweitert –
sowohl für österreichische schulpflichtige Jugendliche, als auch für schulpflichtige Urlaubsgäste aus dem Ausland
im Alter von 12 bis 15 Jahren.

Der Holiday-Ninja-Pass ist einem 2G-Nachweis gleichgestellt, wenn:
• von Tag 1 bis Tag 5 stets ein gültiger negativer Testnachweis vorliegt;
• grundsätzlich mindestens 2 Tests davon PCR-Tests sind;
• alle offiziellen Testnachweise dem Holiday-Ninja-Pass in Papierform oder digital angeschlossen
sind und ein gültiger Lichtbildausweis mitgeführt wird.

Mit dieser praktikablen Lösung steht einer erfolgreichen und sicheren Wintersaison nichts im Wege.
Nähere Informationen, Fragen und Antworten wie auch das Holiday-Ninja-Pass-Dokument zum Download stehen auf
--> www.sichere-gastfreundschaft.at <-- zur Verfügung.


Testmöglichkeiten:

Antigen-Schnelltests können bei uns im Hotel täglich von 08:00 - 11:00 Uhr gemacht werden. PCR-Tests können im Tourismusbüro und in der Gemeinde zu folgenden Zeiten bezogen werden: Gemeinde: Montag, Mittwoch und Donnerstag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr Tourismusbüro: Montag - Freitag von 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr Um die Tests rechtzeitig zur Abholung in  Tannheim bereitstellen zu können gelten ab sofort neue Öffnungszeiten im Tourismusbüro in Jungholz: Montag - Freitag von 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr! Nach erfolgter Durchführung der Tests können diese im Foyer der Raiffeisenbank in die vorgehaltene Box geworfen werden. Die Leerung der Box findet von Montag bis Samstag um 07:00 Uhr und um 15:00 Uhr statt. Am Sonntag erfolgt nur eine Leerung um 07:00 Uhr. Zur Durchführung der Tests muss wie folgt vorgegangen werden: 

  • Für die PCR-Gurgeltest braucht der Gast oder Einheimische eine österreichische Adresse. Der Gast von seinem Vermieter, (Landhaus Wildschütz, Langenschand 108, 6691 Jungholz).

  • Anmeldung über --> www.tiroltestet.at <-- je Account können maximal 10 Benutzer angelegt werden. 

Eine Testmöglichkeit für unsere Tagesgäste ohne österreichische Adresse können wir leider nicht zur Verfügung stellen.


Übernachtung im Hotel:

In allen Bereichen gilt ein Mindestabstand von einem Meter.
In allen öffentlichen Bereichen gilt eine FFP2-Maskenpflicht für Personen ab 12 Jahren.
Kinder von 6 - 12 Jahre haben einen Mund-Nasenschutz zu tragen.
Zur Anreise wird ein 2-G-Nachweis benötigt (siehe auch Punkt Allgemein gilt). Gerne können Sie uns Ihren Nachweis auch vorab per Mail zuschicken.

!!Wichtig!!Wir informieren Sie bereits heute über diese Maßnahmen, um Ihnen die Gelegenheit zu geben, den vielleicht noch nicht vorhanden Impfschutz bis zu ihrem Aufenthalt zu gewährleisten.
Wenn es Ihnen aufgrund der derzeitigen Maßnahmen dennoch nicht möglich ist, bei uns anzureisen, bitten wir Sie , Ihre Buchung fristgerecht (bis 30 Tage vor Anreise - kostenfrei) per Mail zu stornieren. Kurzfristigere Stornierungen können nur kostenpflichtig abgesagt werden. 
--> Buchungsbedingungen <--

Trotz Panedemiestatus besteht bei der Europäischen Reiseversicherung ein Versicherungsschutz bei Erkrankung von COVID-19. Wir empfehlen zum Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
--> Europäische Reiseversicherung <--

Gastronomie:

In allen Bereichen gilt ein Mindestabstand von einem Meter. Beim Betreten eines Lokals, einer Alm oder Hütte muss ein 2-G-Nachweis vorgelegt werden.
In allen öffentlichen Bereichen gilt eine FFP2-Maskenpflicht für Personen ab 12 Jahren.
Kinder von 6 - 12 Jahre haben einen Mund-Nasenschutz zu tragen.
(siehe auch Punkt Allgemein gilt). Gäste müssen sich registrieren. Wir empfehlen eine frühzeitige Reservierung in den Lokalen.

Königscard / Touristisches Winterangebot:

Die touristischen Angebote in Jungholz / Allgäu haben geöffnet. Unter anderem:
- Skilifte, Hallenbäder, Indoorspielplätze, Museen,
- Stadt- und Gästeführungen, Berg-, Kultur- und Naturführungen sowie
- Schneeschuhwanderungen, Skikurse etc. (bitte buchen Sie die Termine frühzeitig)

Gemeinsame Voraussetzung für die Inanspruchnahme obiger Angebote ist ebenso die
2-G-Regel (siehe Punkt Allgemein gilt).
Aktuelle Info´s über geöffnete finden Sie unter:
--> Königscard <--
--> Skigebiet Jungholz <--

Weitere allgemeine Informationen zur Sicherheit im Urlaub für Gäste:

o --> Gemeinde Jungholz <--
o --> Sichere Gastfreundschaft <--


Wir sind auf Ihren Aufenthalt bei uns gut vorbereitet, Unser Personal ist vollständig geimpft und zusätzlich 2 x pro Woche getestet. Wir freuen uns auf Ihren Aufenthalt in unserem Landhaus Wildschütz.

Allgemeine Maßnahmen in unserem Haus:

- Einhaltung des Mindestabstandes von mindestens 1 Meter
Abstand halten

- regelmäßige Schulung unserer Mitarbeiter hinsichtlich der erhöhten Hygienemaßnahmen
- mehrmals tägliche Desinfektion aller öffentlichen Bereiche
- Bereitstellung von Desinfektionsspendern im Hoteleingangsbereich und im Frühstücksraum

- regelmäßiges Lüften aller Betriebsräume
- Aufnahme der Kontaktdaten (insbesondere der Handynummer) JEDER Person, die sich im Haus befindet (egal zu welchem Anlass)
- Wir begrüßen Sie herzlich, verzichten hierbei aber auf Körperkontakt.'

- Bitte zahlen Sie nach Möglichkeit bargeldlos.

Frühstücksbuffet:

- Unser Frühstücksbuffet steht Ihnen wie gewohnt von 08.00 Uhr bis 10.00 Uhr zur Verfügung.
- Wir bitten Sie, beim Betreten und Verlassen des Raumes Ihre Hände zu desinfizieren.
- Unser Servicepersonal begleite Sie zu Ihrem Tisch.
- Salz-, Pfeffer- und Zuckerstreuer werden nach jedem Gastwechsel desinfiziert und die Tischdecken gewechselt.
- Alle Oberflächen, in der Küche, im Gastraum und am Buffet werden regelmäßig gründlich gereinigt und desinfiziert.

Gastronomie:

Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben, des Mindestabstandes und den damit fehlenden Platzkapazitäten in den Gastwirtschaften,
empfehlen wir Ihnen vorab einen Tisch zu reservieren.

Unsere Restaurantempfehlungen

Stornierungsbedingungen:

Der Gast kann vor Mietbeginn durch schriftliche Erklärung (auch Fax oder E-Mail) jederzeit vom Vertrag zurücktreten.
Der Rücktritt wird mit Eingang der Erklärung in unserem Haus wirksam.

Es gelten folgende Stornogebühren:

Bei einem Rücktritt bis 30 Tage vor Mietbeginn werden keine Stornogebühren berechne.
Bei einem Rücktritt bis 14 Tage vor Mietbeginn werden 40 % des Reisepreises berechnet.
Bei einem Rücktritt bis 7 Tage vor Mietbeginn werden 80 % des Reisepreises berechnet.
Bei einem Rücktritt bis 3 Tage vor Mietbeginn oder Nichtanreise werden 90 % des Reisepreises berechnet.
Bei verspäteter Anreise und / oder vorzeitiger Abreise ist der komplette vereinbarte Aufenthaltspreis zu entrichten.

Hinsichtlich eines Rücktritts empfehlen wir zum Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Für den Abschluss dieser Versicherung ist jeder Gast selbst verantwortlich.

Die oben genannten Gebühren sind unabhängig von einer Vermietung der Wohnung in den frei gewordenen Tagen unsererseits und beziehen sich immer auf den Gesamtreisebetrag (inkl. zusätzlich gebuchten Leistungen) ohne Kurtaxe.

Bei behördlich angeordneten Maßnahmen, die einen Aufenthalt in unserem Haus nicht möglich machen,
werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen. Hierfür fallen dann keine Stornierungskosten an. 

Für weitere Fragen rund um Ihren sicheren Urlaub in Jungholz können Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung setzten.