+43 5676 8206 Kontakt

Landhaus Wildschütz - Urlaub die wichtigste Zeit im Jahr

Willkommen im Wildschütz bedeutet Willkommen im Urlaub

Stets sorgen wir dafür, dass die schönsten Tage im Jahr, abseits von Alltag und Stress, zu etwas ganz Besonderem werden. Landhaus Wildschütz, seit über 25 Jahren das höchst gelegene Hotel in der Tiroler Enklave Jungholz/Österreich (ca. 1.200 Metern über dem Meeresspiegel) am Fuße unseres Hausbergs, den Sorgschrofen. Idealer Ausgangspunkt für Unternehmungen aller Art. Ob Winter oder Sommer. Hier sind Sie Immer an der richtigen Adresse im Allgäu / Tirol.

Ob alleine, mit Freunden, dem Verein, der Firma oder der Familie.
Ob Wintersport, Erholung oder Aktivurlaub.
Wir bieten für jeden Geschmack das Richtige…

Auf Ihr Kommen freuen sich sehr
DAS LANDHAUS-WILDSCHÜTZTEAM

Aktuelle Info´s zum Haus / der Region (zum öffnen/schließen anklicken)

Geöffnete Lifte / Hütten / Skibetrieb

Liftbetrieb im Tannheimer Tal ab 16.12.2016

Tannheim: Neunerköpfle Gondelbahn für Fußgänger in Betrieb.

Skibetrieb: Schlepplift Ressebichl und Kinderland Ice

Age in Betrieb.

Grän: Füssener Jöchle Gondelbahn für Fußgänger in Betrieb.

Skibetrieb: Märchenwiese und Schachenlift in Betrieb.

Zöblen: Skibetrieb: 4er Sesselbahn Rohnenspitze in Betrieb.

Skibetrieb in Jungholz ab 17.12.2016

Bischlagsesselbahn, Adlersesselbahn, Schwandlift und Übungslift in Betrieb.


Gästeinformationen

Gäste-Information

Umfangreiches Freizeitangebot – auch ohne Schnee!

Erholung und Naturerlebnisse gibt es im Tannheimer Tal, im Norden Tirols an der bayerischen Grenze, genauso wie ein umfangreiches Freizeitangebot.

Tägliche Veranstaltungen finden Sie im „Tannheimer Tal Aktuell“ Dezember/Jänner

BERGBAHNBETRIEB IM TANNHEIMER TAL

Grän

Füssener Jöchle Gondelbahn für Fußgänger in Betrieb, Winterwandern auf präparierten Wegen

Skibetrieb: Märchenwiese und Schachenlifte

Sonnenalm mit großer Sonnenterrasse geöffnet

Tannheim

Neunerköpfle Gondelbahn für Fußgänger in Betrieb, Winterwandern auf präparierten Wegen

Skibetrieb: Schlepplift Ressebichl und Kinderland Ice Age

Gundhütte mit großer Sonnenterrasse geöffnet

Zöblen/Schattwald

Skibetrieb: Sesselbahn Rohnenspitze

Wannenjochbahn: für Fußgänger in Betrieb

Jochstadl mit großer Sonnenterrasse geöffnet

Nesselwängle

Krinnenalpbahn für Fußgänger in Betrieb, Winterwandern auf präparierten Wegen

Krinnenalpe mit großer Sonnenterrasse geöffnet

Skigebiet Jungholz

Skibetrieb: Bischlagsesselbahn, Adlersesselbahn, Schwandlift, Übungslift, Sorgschrofenlift 2 und N’Ice Bear Kinderland in Betrieb

Bischlagstadl und Schrofenhütte mit großer Sonnenterrasse geöffnet

WINTERWANDERN

Tannheim/Neunerköpfle

Von der Bergstation marschieren Sie „auf der Höh‘“ zum Gipfel auf knapp 1.900 Meter Höhe. Oben wartet nicht nur eine wunderbare Aussicht, sondern auch das größte Gipfelbuch der Alpen. Seine zwei Seiten messen jeweils 3 auf 2,3 Meter. Gut 2,2 Kilometer lang ist der leichte Weg zum Gipfel.

Grän/Füssener Jöchle

Bei einer Wanderung auf den Gamskopf, die etwa eine halbe Stunde dauert, kommen Wanderer voll auf Ihre Kosten. Für Berg-Kenner und für die, die es werden wollen, ist auf dem Gipfel des Gamskopfs der Panorama-Informator installiert. 100 Gipfel sind dort mit Namen aufgeführt. Ein weiteres Highlight ist der neue Sonnenpanoramahut. Der Hut ist aus Eichenholz gefertigt und verfügt über einen Durchmesser von 3,70 m und eine Höhe von 2,90 m, er ist drehbar wie ein Kinderkarussell und bietet für max. 18 Personen einen Sitzplatz, um das herrliche Panorama ins Tannheimer Tal und Allgäu mit dem 100-Gipfelblick sitzend genießen zu können. Er ist der größte drehbare Wanderhut der Alpen!

Nesselwängle/Krinnenalpbahn

Der Winterwanderweg beginnt an der Bergstation. Ab der Talstation des Almbodenliftes steigt der Weg an, bis ca. zum Wendepunkt beim Kreuz am Farrenegg (nähe Nesselwängler Edenalpe). Unterwegs bieten sich mehrere Möglichkeiten der Rast mit Aussicht ins Tannheimer Tal. Tourismusverband Tannheimer Tal t +43 (5675) 6220-0 Vilsalpseestraße 1 e info@tannheimertal.com 6675 Tannheim w www.tannheimertal.com Österreich www.facebook.com/ferienregion.tannheimertal

 

WANDERN

Lernen Sie das „schönste Hochtal Europas“ aufgrund der aktuellen Schneelage doch einmal abseits der Pisten kennen. Die Talebene ist ideal für Genusswanderer. Gemütliche Wanderwege führen von Ort zu Ort, vorbei an Kapellen und Uferwegen am Haldensee sowie dem Vilsalpsee. Kurze Aufstiege führen auf die Höhenwege, die mit traumhafter Aussicht über das Hochtal und in die Allgäuer Alpen aufwarten.

ANGEBOTE DER TANNHEIMER-BERGBAHNEN

Winterwandern auf der Höh´

Dienstag und Donnerstag, 11.00 Uhr: GRATIS Wanderführung mit Klaus – rund um‘s Neunerköpfle

Technikführung:

Mittwoch 14.00 Uhr: GRATIS Technik-Führung mit der Betriebsleitung

Im Rahmen der Technikführung können Sie einen Blick hinter die Kulissen der 8 EUB Neunerköpfle-Bahn werfen. Die Betriebsleiter Peter Specht oder Harald Hörbst zeigen Ihnen, wie das Umlaufsystem funktioniert und wie die Seilbahn angetrieben wird.

Theoretischer Teil - Filmvorführung (Grundfunktion einer kuppelbaren Seilbahn)

Grundlegendes über Beschneiungsanlagen und Pistenpräparierung – Pisten Bully

Fahrt auf den Berg -Antriebsstation

Besichtigung und Information in der Antriebsstation Bergstation (kleine Gruppe)

Besichtigung Garage - Kabinen

Fahrt ins Tal ca. 16.00 Uhr

Info und Anmeldung:

Treffpunkt Talstation Gondelbahn Neunerköpfle

Anmeldung mindestens 3 Stunden vor Beginn der Führung an der Kasse, der Talstation oder telefonisch möglich

Mindestalter: 12 Jahre

Teilnehmeranzahl (min. 5 – max. 12 Personen)

Dauer der Führung: ca. 1 Stunde 30 Minuten

Kosten: Fahrkarte für Berg und Talfahrt - Technikführung kostenlos

Für Gruppen ab 12 Personen Extra-Termine auf Anfrage

Sie interessieren sich für die Technikführung?

Sie hätten gerne weitere Informationen oder möchten das Angebot buchen?

Dann rufen Sie uns an, Tel: +43 (5675) 6260

www.tannheimer-bergbahnen.at Tourismusverband Tannheimer Tal t +43 (5675) 6220-0 Vilsalpseestraße 1 e info@tannheimertal.com 6675 Tannheim w www.tannheimertal.com Österreich www.facebook.com/ferienregion.tannheimertal

 

DER NEUE KLETTER & BOULDERTREFF

Im ausgebauten Obergeschoss des Tourismusbüros in Tannheim ist ein Kletterbereich mit Boulderanlage entstanden. Mit seiner Vielfalt wird der Kletter & Bouldertreff unterschiedlichen Ansprüchen gerecht. Man findet dort einen 170 m²großen Boulderbereich sowie eine 80 m² große Kletterwand.

Kletterkurs für Jedermann, immer mittwochs um 14.00 und 18.00 Uhr.

Kostenlos mit Gästekarte!

  1. - 30. Dezember und 2. - 5. Jänner Kletterkurs von 9.30 – 11.00 Uhr auf Voranmeldung möglich.

Anmeldung telefonisch unter +43 (5675) 6220-31 (min. 5 Teilnehmer)

Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch und Freitag von 11.00 – 22.00 Uhr. Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag von 11.00 – 18.00 Uhr (Kassenschluss immer um 18.00 Uhr)

Weitere Infos unter www.bouldertreff.tirol

TANNI`S KINDERPARADIES

In Tanni's Kinderparadies im ausgebauten Tourismusbüro-Gebäude in Tannheim haben die Kleinen jede Menge Platz, um sich richtig auszutoben. Die neue Indoor-Spielanlage bietet Kindern bis ca. zwölf Jahren auf einer Fläche von 350 m² jede Menge Action & Spaß

Öffnungszeiten: täglich von 11.00 – 18.00 Uhr geöffnet

Mehr Infos unter www.kinderparadies.tirol

©Achim Meurer

EISLAUFEN AUF DEM HALDENSEE

Die Eisfläche auf dem Haldensee wurde durch die Eiskommission freigegeben. 11 bis 15 Zentimeter Eis machen den See begehbar. Der See, der ein Natureislaufplatz ist, kann mit Schlittschuhen oder zu Fuß (auf eigene Gefahr) begangen werden. Schlittschuhe können Sie beim Schuhstadl Pichler in Tannheim ausleihen. Tel. +43 (5675) 6063

EISSTOCKSCHIESSEN

Für denjenigen, der lieber sein Geschick auf dem Eis unter Beweis stellt, ist es möglich, die beliebte Sportart Eisstockschießen auszuführen: Am Bloderteich (bei Tauscher’s Alm in Haldensee) kann täglich – außer Mittwoch – ab 11 Uhr gespielt werden.

Informationen bei Tauscher‘s Alm, Tel. +43 (676) 6060209

PONYREITEN (auf Anfrage)

Elisabet Lechleiter, Tel. +43(676)7713884

Reiterhof Berggut Gaicht, Tel. +43(676)7805045 Tourismusverband Tannheimer Tal t +43 (5675) 6220-0 Vilsalpseestraße 1 e info@tannheimertal.com 6675 Tannheim w www.tannheimertal.com Österreich www.facebook.com/ferienregion.tannheimertal

 

KULTUR IN TANNHEIM

Felixe Minas Haus: Das im Ortszentrum gelegene Haus ist eines der kulturhistorisch wertvollsten Gebäude der Gemeinde Tannheim und der umliegenden Regionen. Es handelt sich hierbei um ein denkmalgeschütztes, am Ende des 17. Jahrhunderts errichteten und für die Region typisches Bauernhaus. Öffnungszeiten: Dienstag und Freitag ab 16.00 Uhr geöffnet.

Heimatmuseum: Das alte Bauernhaus in Tannheim/Kienzen entführt Sie in vergangene Tage und Zeiten. Sie sehen eingerichtete Wohnräume im Stil unserer Vorfahren sowie alte Geräte, Fahrzeuge, Musikinstrumente und Musikgeräte, die auf mehr als 700 m² ausgestellt werden. Öffnungszeiten: Mittwoch von 13.30 bis 16.00 Uhr.

Zusatztermin am 30.12.2016 von 13.30 bis 16.00 Uhr.

Raiffeisengalerie Augenblick: Für alle Kunstliebhaber ist die Raiffeisengalerie Augenblick sicher das Richtige! Die Galerie im Frühmessnerhaus in Tannheim wird im Auftrag der Gemeinde als nichtkommerzielles Kulturzentrum geführt. Schwerpunkt ist die Kunst der Gegenwart, regional, national und international. Besonders die grenzüberschreitenden Verbindungen in das Allgäu werden gepflegt.

Bis Sonntag, 8. Januar 2017

Körper & Figur von Michael & Walter Tolloy

Eintritt: freiwillige Spenden!

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 14.00 bis 17.00 Uhr, Montag und Dienstag geschlossen!

KIRCHENFÜHRUNG

Kirchenführung in der zweitgrößten Landkirche Tirols mit dem einzigen vollständigen Löfflergeläut.

Jeden Donnerstag um 16.00 Uhr mit Mag. Dr. Alfons Kleiner

KUTSCHFAHRTEN

Die Natur in seiner Pracht, trabende Pferde mit Glockengebimmel erleben, das kann man mit der Pferdekutsche im Tannheimer Tal

Auf Anfrage in Tannheim:

Familie Kleiner, Tel. +43 (676)6066852

Kutschfahrt Lechweghof, Tel. +43 (676)7729145

Auf Anfrage in Grän:

Andy Rief, Tel. +43 (676)5427900

ALPENEXPRESS, VILSALPSEE

Das kleine Bimmelbähnchen „Alpenexpress“ fährt täglich ab 10.30 Uhr zum Vilsalpsee und retour. Genießen Sie während der gemütlichen Fahrt zum Vilsalpsee die herrliche Naturkulisse. Start in Tannheim ist direkt vor der Tourismusinformation.

WILDTIERBEOBACHTUNGSSTAND

Täglich können Sie Hirsche und Rehe bei der Wildfütterung beobachten. Ca. 2-3 Stunden vor der Dämmerung kommen die Tiere zur Futterstelle. Sie können die Tiere direkt vom Beobachtungsstand beim Gasthof Zugspitzblick in Zöblen, mit dem Fernrohr beobachten. Tourismusverband Tannheimer Tal t +43 (5675) 6220-0 Vilsalpseestraße 1 e info@tannheimertal.com 6675 Tannheim w www.tannheimertal.com Österreich www.facebook.com/ferienregion.tannheimertal

 

BURGENWELT EHRENBERG, REUTTE

Das Erlebnismuseum „Dem Ritter auf der Spur“ lädt ein, auf den Wegen der Römer und Kreuzritter eine Reise durch das 14. Jhdt. zu unternehmen.

Öffnungszeiten: täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr

DER „REUTTENER EISTRAUM“

Eislaufen am Untermarkt bis 10. Januar 2016, täglich von 14.00 bis 21.00 Uhr, Sonntag von 13.00 bis 20.00 Uhr.

Schlittschuhverleih - Glühwein und Kinderpunsch.

HALLENBAD

Alpentherme Ehrenberg, Reutte, von 10.00 bis 21.00 Uhr geöffnet

www.alpentherme-ehrenberg.at

Alpspitz-Bade-Center in Nesselwang, von Mo bis Fr 10.00 bis 22.00 Uhr, Sa/So & Feiertage 9.00 bis 22.00 Uhr, www.abc-nesselwang.de

Alpenbad in Pfronten, täglich von 9.30 bis 20.30 Uhr, www.pfronten.de/alpenbad

Königliche Kristall-Therme Schwangau Füssen, So bis Do 9.00 bis 22.00 Uhr,

FR und SA 9.00 bis 23.00 Uhr geöffnet, www.kristalltherme-schwangau.de

SCHLOSS NEUSCHWANSTEIN

Sieben Wochen nach dem Tod König Ludwigs II. wurde Neuschwanstein im Jahr 1886 dem Publikum geöffnet. Der menschenscheue König hatte die Burg erbaut, um sich aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen – jetzt wurde sein Refugium zum Publikumsmagneten.

Öffnungszeiten: täglich geöffnet von 10.00 bis 16.00 Uhr, außer am 1. Januar 2017.

www.neuschwanstein.de

BREITACHKLAMM

Im Winter verwandelt sich die Breitachklamm bei Oberstdorf in eine Märchenlandschaft. Bestaunen Sie Wasserfälle aus Eis und laufen Sie auf dem sicheren Weg durch die Klamm hinter diesen mächtigen Eisvorhängen hindurch.

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag, 9.00 bis 16.00 Uhr

Aktuelle Informationen beachten unter: www.breitachklamm.com

Vorübergehend witterungsbedingt geschlossen! Ab 29.12. wieder geöffnet. Info-Telefon: +49/8322/4887

HIGHLINE 179, REUTTE

Die längste Hängebrücke der Welt im tibetischen Stil. Die „highline179“ verbindet zwei wichtige Bestandteile des Burgenensembles Ehrenberg, nämlich die Ruine Ehrenberg und das Fort Claudia. Bis zu 114 Meter über dem Boden spannt sich die Hängebrücke über das Tal.

Öffnungszeiten: täglich von 8.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Aktuelle Angebote

Kennenlerntage / Winter

entspannt Skifahren...

zum Angebot

ab in den Mai

Urlaub in einzigartiger Lage...

zum Angebot

Schnarcherwochen

Wir garantieren entspannten Urlaub und erholsamen Schlaf.

zum Angebot

KönigsCard

Wir sind Partner der Königscard

Erhalten Sie kostenlosen Eintritt in fast 250 Freizeiteinrichtungen im Allgäu und Tiroler Land.

Krönende Erlebnisse aus den Bereichen Seilbahnen und Lifte, Frei- und Hallenbäder, Museen, Skilifte, Freizeiteinrichtungen und vielem mehr machen den Urlaub fast zu einem "All inclusive"-Angebot.

Sparen aber nicht verzichten ! ! !

Urlaubsgebiet Jungholz

Am Ortsrand von Jungholz in wunderschöner Süd-Lage, nur 5 Gehminuten vom Ortskern und den Jungholzer Ski-Liften entfernt, liegt das Landhaus Wildschütz umgeben von noch unberührter Natur mit direktem Blick auf die malerische Kulisse der Berge.

Somit beginnt der Urlaub direkt vor der Haustür. Denn auch die Wanderwege von Jungholz verlaufen direkt am Haus vorbei und sind somit idealer Ausgangspunkt für Ihre Wanderungen.

Unser Spielplatz im Aussenbereich und das Spielezimmer im Haus sind gerade bei unseren Kleinen Gästen sehr beliebt.
Da kommt keine Langeweile auf...